Vortrag “How convexity links geometry and nonlinear analysis”

von Prof. Dr. Jürgen Jost
 
Graphen konvexer Funktionen

A minimizer of a strictly convex function is unique. This applies also in infinite dimension, and is a powerful tool for solving variational problems and controlling the properties of their solutions. Geometrically, a compact subset of a hemisphere or a domain in a nonpositively curved simply connected manifold are convex, and optimization problems for maps with values in such spaces lead to strictly convex functionals. Therefore, we can solve them and control their solutions. In this lecture, I shall show how to convert some geometric problems like the Bernstein problem for minimal graphs or the Margulis superrigidity problem into such variational problems and then solve them.

Im Anschluss an die öffentlichen Vorträge findet die jährliche, nicht-öffentliche Mitgliederversammlung der Berliner Mathematischen Gesellschaft statt.

 
Veranstaltung
Datum: Donnerstag, 23. Februar 2017
Ort: Freie Universität Berlin
Institut für Mathematik, Großer Hörsaal der Informatik
Takustr. 9
14195 Berlin
Programm
17:00 Uhr:   Prof. Dr. Jürgen Jost (Max-Planck-Institut, Leipzig)
18.00 Uhr:   Mitgliederversammlung (nicht öffentlich, für Mitglieder der BMG)
 
Prof. Juergen Jost
17:00 Uhr Vortrag
How convexity links geometry and nonlinear analysis
Prof. Dr. Jürgen Jost
Max-Planck-Institut, Leipzig
Professor Jost ist seit 1996 Direktor und ständiges Mitglied des Max-Planck-Instituts für Mathematik in den Wissenschaften in Leipzig. Er studierte ab 1975 Mathematik, Physik, Wirtschaftswissenschaften und Philosophie in Bonn und schloss sein Studium 1980 mit der Promotion bei Stefan Hildebrandt ab. In den Jahren 1984 – 1996 war er Professor für Mathematik an der Ruhr-Universität in Bochum. Seit 1998 ist er Honorarprofessor an der Universität Leipzig, sowie seit 2000 Gastprofessor am Santa Fe Institute in den USA. Jost wurde 1993 mit dem Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der DFG ausgezeichnet und er gewann 2010 einen ERC Advanced Grant. Er ist Mitglied verschiedener Akademien, darunter der Leopoldina.
 
 
 

Bildnachweis

Flächenelemente   Georg Gläser, Wien
Porträt   Jürgen Jost, Leipzig