Willkommen bei der BMG!

Seit über 100 Jahren fördert die Berliner Mathematische Gesellschaft die Mathematik in Berlin. Mit allgemeinverständlichen Vorträgen, Publikationen und Veranstaltungen verbindet die BMG die mathematisch interessierte Öffentlichkeit. Die BMG ist ein gesellschaftlicher Treffpunkt für die Mathematiker an den Hochschulen, aus der Wirtschaft und den mathematisch interessierten Lehrkräften und Schülern.
Lernen Sie die BMG und ihre Aktivitäten kennen. In Berlin gibt es eine Vielfalt von mathematischen Angeboten. Informieren Sie sich auf der Webseite der BMG über aktuelle Termine, Beiträge und Veranstaltungen rund um die Mathematik.
 

Termine

 
8. Februar: Öffentlicher Vortrag und Mitgliederversammlung
17. Februar: Chaos and Order - A Mathematic Symphony
23. - 25. Februar: Landesrunde der Mathematikolympiade
 
Diese und viele weitere Veranstaltungen finden Sie hier.
 

Aktuelles

 
2018
Alles Gute fuer 2018
(29.12.2017) Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Förderern und Freunden der BMG einen guten Start in und alles Gute für das Jahr 2018
und würden uns freuen, Sie wieder bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu können.
 
Prof. Günter M. Ziegler und Dr. Myfanwy Evans mit dem Wissenschaftspreis des Regierenden Bürgermeisters ausgezeichnet
Guenter M. Ziegler, Michael Mueller, Myfanwy Evans
(10.11.2017) Am 7. November 2017 wurden die Mathematiker Günter M. Ziegler und Myfanwy Evans in einem feierlichen Festakt im Berliner Rathaus – dem Roten – mit dem Berliner Wissenschaftspreis des Regierenden Bürgermeisters ausgezeichnet. Bei Myfanwy Evans handelt es sich um den sogenannten Nachwuchspreis. Die Berliner Mathematische Gesellschaft gratuliert den beiden Preisträgern.
 
Prof. Rudolf Gorenflo verstorben
Rudolf Gorenflo
(06.11.2017) Am 20. Oktober 2017 ist der Mathematiker Rudolf Gorenflo, Professor Emeritus an der Freien Universität Berlin und Mitglied der Berliner Mathematischen Gesellschaft, nach langer Krankheit im Alter von 87 Jahren in Berlin friedlich entschlafen.
 
Eberhard Knobloch erhält Kenneth-O.-May-Preis
Eberhard Knobloch
(18.08.2017) Am 27. Juli 2017 wurde unserem Stellvertretenden Vorsitzenden Prof. Eberhard Knobloch im Rahmen des 25. Internationalen Kongresses zur Geschichte von Wissenschaft und Technologie (ICHST 2017) in Rio de Janeiro der Kenneth-O.-May-Preis verliehen. Das Museum der Geowissenschaften bildete den würdigen Rahmen für den Vortrag des Preisträgers mit dem Titel Mathematics and humanities – An extraordinary relation.
 
Diese und weitere Meldungen finden Sie hier.
 

Ständige Angebote

 
Mathematische und andere Stadtrundgänge
Iris Groetschel
Die Gästeführerin und Sachbuchautorin Iris Grötschel bietet mathematische Stadtführungen in Berlin an. Diese Spaziergänge können von Gruppen (auch Kleingruppen) zu Wunschterminen gebucht werden. Außerdem finden öffentliche Stadtrundgänge für Einzelpersonen an vorher festgelegten Terminen statt.
 
Extavium – Das wissenschaftliche Mitmachmuseum
Extavium Potsdam (ehemals Exploratorium)
Mit über 130 Exponaten und vielen Experimentierkursen lädt das Extavium (ehem. Exploratorium) kleine und große Forscher zu einer spannenden Entdeckungsreise durch die Welt der Wissenschaft ein! Mit zwei großzügigen Experimentierräumen und einem neu eingerichteten Küchenlabor macht das Forschen richtig Spaß!
 
Mehr ständige Angebote finden Sie hier